Gruppentreffen und Kaffeenachmittage

Unsere Regionalgruppen befinden sich noch im Aufbau; sie entsprechen örtlich in etwa den Landkreisen und kreisfreien Städten Schleswig-Holsteins.

Zurzeit gibt es Gruppen in folgenden Orten:

Ahrensburg

Ansprechpartnerin: Annika Hansen; Treffen jedem 3. Sonnabend im Monat.

Bargteheide

Ansprechpartnerin: Annegret Walter; Treffen jeden 1. Freitag im Monat im Stadthaus Bargteheide.

Elmshorn

Ansprechpartnerin: Ursula Kleinert; Treffen jeden 2. Dienstag im Monat, DRK-Begegnungsstätte, Gärtnerst. 12.

Husum

Ansprechpartnerinnen: Elka Andresen und Regina Thoms-Zander; regelmäßige Treffen in Dragseths Gasthof, Ziegels. 11.

Kaltenkirchen

Ansprechpartnerin: Elke Ziehm; monatliche Treffen im Mehrgenerationenhaus, Am Markt 2.

Kiel

Ansprechpartnerin: Petra Drodofsky, Treffen jeden 1. Mittwoch im Monat in der BSVSH-Begegnungsstätte Melanchthonstr. 31, Bitte 3 Tage vorher anmelden unter 0431 69 15 31.

Lübeck

Ansprechpartner: Karl Küppers; regelmäßige Treffen. Bitte anmelden unter 01522 200 52 14

Neumünster

Ansprechpartnerin: Renate von Lesczynski: Monatliche Treffen im Stadthallenrestaurant Johann & Amalie, Kleinflecken 1. Anmeldungen unter T. 04321 844 68.

Plön

Ansprechpartner: Karl Küppers; Plöner Frühstücksrunde. Anmeldungen unter 01522 200 52 14.

Preetz

Ansprechpartner: Karl Küppers;
regelmäßige Treffen im Café Claudio;
Anmeldungen unter 01522 200 52 14.

Relingen

Ansprechpartnerin: Erika Kirschnick;
regelmäßige Treffen nach Absprache, DRK-Begegnungsstätte Haus Rosenkamp, Im Rosenkamp 21.

Rendsburg

Ansprechpartner: Udo Peschke; jeder erster Sonntag im Monat offener Sonntagstreff in der Seniorenresidenz Am Park 1 in Büdelsdorf, Beginn 14:30 Uhr. Anmeldungen unter 0173 605 48 66.
Weiteres s. in unserem Beitrag unten.

Wedel

Ansprechpartnerin Renate Kokartis; regelmäßige Treffen in der DRK-Begegnungsstatte, Rudolf-Höckner-Str. 6.

Fragen Sie gern in unserer Geschäftsstelle nach, wenn Sie Interesse haben, einmal zu einem Gruppentreffen zu kommen. Sie erfahren dann Genaueres über Zeiten und Orte, sofern diese hier nicht aufgeführt sind.

Und bringen Sie gern jemanden als Begleitung mit.

Neustart des BSVSH in Rendsburg

Der offene Sonntagstreff am 7. Januar war ein gelungener Auftakt. Weitere Aktivitäten sollen folgen. An jedem ersten Sonntag eines Monats können sich alle in Rendsburg treffen, die sich rund um ihr Leben mit Sehverlust austauschen wollen…